Dienstag, 9. April 2013

Schnittmuster Clipbörse 13cm *freebie*

Schon seit einigen Tagen versuche ich die Schnittmuster für die Clipbörse in digitale Form zu bringen und (und das war für mich die wirkliche Herausforderung) auch noch wieder im richtigen Maß ausdrucken zu können.
Pattydoo erklärt auf ihrem Blog, wie für jeden Taschenbügel das Schnittmuster konstruiert wird, aber ich wollte es gerne in digitaler Form haben :-)

Die reine 2D-Zeichnung war in keinem Programm ein wirkliches Problem.
Folgende Programme habe ich getestet:
  1. Google Sketchup in der kostenlosen Version , der Schnitt war schnell gezeichnet, aber ich habe es nicht geschafft nur die Zeichnung auf einem Blatt auszudrucken
  2.  LibreCAD, ein freeware CAD-Programm, auch hier ging das Zeichnen problemlos, auch hier wieder das Druckerproblem
  3. Inkscape, kein CAD-Programm sondern ein Vektorgrafikprogramm, das zeichnen war etwas ungewöhnlich und hat ein bisschen Übung gebraucht, aber die fertige Zeichnung ist massgetreu ausdruckbar! Und zwar sowohl als Grafik, als auch als .pdf
Fazit: 
Für geometrische Schnitte, wie die Schnitte der Clipbörsen, eignet sich Inksape hervorragend. Eine gewisse Einarbeitungszeit ist notwendig, aber dann geht es recht einfach :-)

Und hier ist der Schnitt für meine Clipbörse mit dem 13cmx5,5cm Taschenbügel:
 *klick aufs Bild*


Bitte checkt nach dem Ausdruck das Kontrollkästchen! Viel Spaß beim nachnähen:-)




Kommentare:

  1. Danke dafür. Ich hoffe ich habe bald mal Zeit mir auch ein so hübsche Täschchen zu zaubern!!! LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Dazu bräute ich mal solche Clip-Verschlüsse...müsste ich mal stöbern gehen, wo es die gibt... Sieht toll aus. LG

    AntwortenLöschen

Schön, das du mir eine Nachricht hinterlässt...