Dienstag, 14. Februar 2012

Eine Mütze....

(bestimmte Arten in süddt. und österr. meist Haube) ist eine weiche Kopfbedeckung, die aus Stoff, Wolle, Leder oder Fell bestehen kann. Sie wird zum Schutz vor Kälte, Wind und Wetter oder aus modischen, religiösen, sozialen oder beruflichen Gründen getragen. Im Gegensatz zum Hut besitzt eine Mütze keine umlaufende Krempe.
 (aus: Wikipedia)

und viele Mützen???


wohl eher zum Schutz vor schlechtem Wetter oder modischen statt aus religiösen Gründen werden diese Wendemützen (Schnittmuster klimperklein)

Oder aus welchen Gründen tragt ihr Mützen???

Kommentare:

  1. erst habe ich gedacht, das ist eine mütze von oben fotografiert ;-) aber du warst ja super fleißig und es sind gaaaaanz viele :o)
    eine schöner als die andere!
    glg, Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. ja, es sind 11 Stück...
    Danke fürs Kompliment :-)

    lg,
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. ... süßer Post und noch süßere Mützen!

    Sei lieb gegrüßt
    Viola

    AntwortenLöschen
  4. Haha - mir ging es gerade wie Kirsten ;o) Ich dachte, es sei eine Art Baskenmütze aus verschiedenen Stoffen... Aber uihh, uihhh, uihhhh - du warst SO fleißig :o)
    Darf ich eine haben (fürs Söhnchen)? ;o) Du hattest doch vor einiger Zeit mal einen Wunsch ;o)
    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,

      ich habe dir eine Mail geschickt.... :-) Klar darfst du!

      LG,
      Britta

      Löschen

Schön, das du mir eine Nachricht hinterlässt...