Donnerstag, 13. März 2014

RUMS #11/2014

Uiiihhhh,
schon wieder Donnerstag,
schon wieder Zeit,
etwas zu zeigen, dass ich nur für mich gemacht habe.

Diese Woche zeige ich euch, wie schon seit Tagen,
 Ergebnisse des Probeplottens für die Plottermarie.
Es geht um ein Motiv-Serie von Mathilda Tenam
zum Thema Detetiv.
Für Jungs, eigentlich.

Aber,
mit ein bisschen Bildbearbeitung,
weißer und neon-pinker Flexfolie wird sie auch 
mädelstauglich.

Oder was meint ihr?

 Tragefotos als Selbstportrait sind mit 
Neonfarben kaum möglich.
Daher hier noch mal die Motive in Nahaufnahme.



"Cool, ich will auch so eins"
sagte meine Tochter.

Gesagt, getan,
allerdings mit getauschten Farben.


Vielen, lieben Dank an Muddi,
die auch heute wieder fleißig alles RUMS-Beiträge sammelt.
Mal schauen, 
wer da noch so RUMSt.

Kommentare:

  1. Hey die Motive sind cool!Und passen sehr gut zu Mädels! pink weiß ist sehr cool!Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Uih, das gefällt mir ausgesprochen gut! Hast du "einfach" zweimal geplottet und übereinandergebügelt? Habe leider keine Plotter-Erfahrung, finde das Thema aber zunehmend spannender :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meike,
      danke für deinen netten Kommentar.
      Schau mal in meinen heutigen Blogpost, da habe ich beschrieben, wie ich es gemacht habe.

      LG, Britta

      Löschen

Schön, das du mir eine Nachricht hinterlässt...