Montag, 24. Februar 2014

Nähen mit Kids ***Ebookreaderhülle nach Schnabelina***

Der dritte Ebookreader zieht,
sobald die Post ihn liefert,
in unser Haus.
Dafür muss eine stabile Hülle her,
denn dieser Ebookreader wird mit zur Schule fahren
und so den langen Fahrtweg
hoffentlich verkürzen.
Meine Hülle wurde schon für gut befunden,
aber bitte "ohne Blumen oder so´n Kram".
"Gerne, dann näh doch selbst, Sohn!"

Gesagt, getan.
Der Nachmittag wurde in der Werkstatt verbracht,
passender Filz ausgesucht (natürlich grün),
zugeschnitten,
den Papa überredet dünne Holzplatten zuzusägen,
Gummiband ausgesucht (orange)
die Mama überzeugt, die schwierigen Stellen zu nähen,
und dann wurde losgelegt.

An der Nähmaschine:




Erste Anprobe:

  Passt!
 Alle Fäden abschneiden:


 Fertig!
Und für außen wurden noch schnell Bügelmotive
erstellt, ausgeplottet und aufgebügelt!




Robert, das hat du toll gemacht!

Bügelmotive: von mir/Robert
Filz und Gummiband von Aladina

Kommentare:

  1. Hallo Mama, du hast das sehr gut beschrieben wie ich das gemacht habe.Du hättest nur statt "Sohn"auch Robert schreiben können.Aber ist jetzt auch egal.
    Ich finde deinen Block sehr gut.
    Dein ROBERT

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ein tolle Verpackung für den Reader... meine ist nur gekauft... Respekt!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen

Schön, das du mir eine Nachricht hinterlässt...